Praxisübernahme - Stabile Säulen für Ihre neue Existenz

Praxisübernahme / Praxis gründen
Wir begleiten Sie

Eine Praxisübernahme oder -neugründung ist ein komplexes Thema. Sie möchten eine eigene Praxis führen? Von einem ärztlichen Kollegen eine bestehende Praxis übernehmen oder in eine bestehende Praxis einsteigen? Vielleicht geistert der Gedanke einer eigenen Niederlassung bisher nur durch Ihren Kopf, aber Sie interessieren sich für nähere Informationen rund um die medizinische Selbstständigkeit sowie damit einhergehender Möglichkeiten?

Wir begleiten Sie auf diesem Weg – wenn Sie wollen von den ersten Planungsschritten bis hin zur konkreten Umsetzung und darüber hinaus:

Praxisübernahme Checkliste die 10 Punkte zur eigenen Praxis

Praxisübernahme

Auf Kurs

Wir halten Sie auch nach Ihrer Praxisübernahme auf Kurs. Damit Sie sich voll auf Ihre Arbeit konzentrieren können, stehen wir Ihnen gerade in der Anfangszeit als Partner zur Seite.

Rund-um-Paket

Wir bieten Ihnen das gesamte Paket – neben Businessplan, ärztlicher Kassenzulassung und weiterer Gründungsformalitäten steht Ihnen unser Netzwerk an ausgezeichneten Experten zur Verfügung.

Eckdaten klären

Was, wie und wo? Über diese Fragen sollten Sie sich gerade zu Beginn glasklar werden. Welchen Bereich decken Sie ab? Welche Technik benötigen Sie? An welchem Standort gibt es frei werdende Arztsitze?

Was brauchen Sie für den Start in Ihre Freiheit als Mediziner:in?

Es geht los

In einem ersten Beratungsgespräch klären wir gemeinsam mit Ihnen alle auftauchenden Fragen, denn jeder Anfang in Richtung eigener Arztpraxis fußt auf einem konkreten und gut durchdachten Plan.

Dann wird es ernst: Bis zur eigenen Praxisübernahme, gilt es einige Meilensteine zu bewältigen, wie z.B.:

Praxisübernahme
Erste Schritte

Ein Wust von Fragen, die auf den ersten Blick schnell überwältigend wirken. Doch mit dem richtigen Berater an Ihrer Seite kein Problem. Wieso sollten Sie sich selbst durch alle Vorgaben, Richtlinien und Ratschläge quälen, wenn es jemanden gibt, der sich seit Jahren mit der Übernahme von Arztpraxen beschäftigt und sich bestens in allen Fragen rund um das Thema Praxisniederlassung auskennt?

Sie gehen den Weg in die Selbständigkeit nur einmal, wir begleiten viele Mediziner auf diesem Weg – profitieren Sie von unserer Erfahrung und vermeiden Sie Fehler, die andere bereits gemacht haben.

Wir sind auf dem gesamten Weg zu Ihrer eigenen Arztpraxis Ihr Partner und begleiten Sie von der Suche nach dem richtigen Standort, der passenden, frei werdenden Praxis bis hin zur eigentlichen Übernahme. Darüber hinaus stehen wir Ihnen auch nach der Übernahme in allen Bereichen beratend zur Seite.

Auch diese Reise beginnt mit dem ersten Schritt – gehen Sie los!

Businessplan - bankfähig

Auf Basis der bestehenden Zahlen wird ein Businessplan für die Bank erstellt. In der Regel wird ein Zeitraum von 3-5 Jahren sehr detailliert abgebildet.
Nicht vergessen: Die erste Nachzahlung der KV kommt erst nach frühestens 6 Monaten!

Zusammenspiel Praxis - Privat

Die Praxis kann nie isoliert betrachtet werden. Immer muss ein seriöser Plan auch Ihre private Situation (Vermögen, Schulden, Absicherung) mit einbinden. Nur dann ergibt sich ein Gesamtbild und Sie können abschätzen, ob die Praxis für Sie tatsächlich einen Mehrwert hat - zumindest monetär.

Special: Praxisfinanzierung

Förderungen nutzen

Für viele Vorhaben gibt es öffentliche Fördermittel. Manche sind bundesweit nutzbar, andere nur in bestimmten Regionen. Manchmal gibt es nur günstigere Zinsen, manchmal aber auch direkte Zuschüsse. Diese zu finden und für Sie zu nutzen ist nicht immer einfach - aber dafür haben Sie uns engagiert!

Mit der richtigen Bank umsetzen

Welche ist die richtige Bank? Eine schwere Frage. Der Zins ist kein Argument, da meist öffentliche Mittel genutzt werden, die bei allen Banken gleiche Zinsen ergeben. Nutzen Sie Banken, mit Erfahrung in der Begleitung von Praxen. Ob groß oder regional hängt auch oft vom Standort und den Gegebenheiten ab. Wir haben ein großes, bundesweites Netzwerk mit seriösen Finanzierungslösungen.

Die Pforten sind geöffnet

Begleitung ab
dem Gründungsdatum

Die Pforten Ihrer Praxis sind geöffnet. Nun geht´s richtig los. Was jedoch tun, wenn die ersten Monate nicht so laufen, wie im Businessplan vorausgeplant? Was tun, wenn unerwartete Probleme auftreten?

Auch in diesem Fall lassen wir Sie nicht allein. In einem individuell festgelegten Rhythmus z.B. anfänglich alle 3, später alle 6 oder 12 Monate beraten und begleiten wir Sie weiterhin auf Ihrem Weg. 
Wir prüfen Ihre Zahlen, optimieren die EBM-Abrechnung und bringen Ihre Ergebnisse bei Bedarf zurück auf Kurs.

Der Partner an Ihrer Seite

Praxisübernahme oder -gründung
Konkrete Planungen

Ob alleine oder in Kooperation, Sie haben sich für die Selbständigkeit entschieden und eine Praxis gefunden. Nun geht es ans Bürokratische: 

  • Businessplan verfassen
  • Rentabilitäts- und Liquiditätsplanung für die nächsten Jahre stellen
  • Personalplan entwerfen
  • ärztliche Kassenzulassung prüfen
  • und so weiter und so fort.

 

Damit Ihnen alle diese Themen nicht gleich den Wind aus den Segeln nehmen, stehen wir Ihnen über den gesamten Zeitraum mit Rat und Tat zur Seite.

Wir koordinieren darüber hinaus auch Bereiche, wie Arbeitsrecht, technische und stilistische Ausstattung Ihrer Praxis – mit unserem großen Netzwerk an Experten finden wir gemeinsam für Sie die beste Lösung.

Sie möchten mehr erfahren?

FAQ
Häufig gestellte Fragen zur Praxisübernahme

Folgende große Meilensteine gilt es zu berücksichtigen:

  • Wie in die Selbständigkeit | Allein oder in Gemeinschaft?
  • Standort | Offener oder gesperrter Planungsbereich?
  • Praxisräume | Technische Ausstattung | Software
  • Businessplan, Finanz- und Liquiditätsplanung
  • Finanzierung
  • Personal
  • Marketing
  • Praxiseröffnung

Grundsätzlich sollte Ihnen klar sein, ob Sie selbst lieber in der Stadt oder auf dem Land tätig sein möchten. Sobald diese Entscheidung steht, schauen Sie sich mögliche Standorte genauer an. Die Infrastruktur, das Umfeld und die Konkurrenz sind hierfür wichtige Faktoren. Wir unterstützen Sie mit einer detaillierten Standortanalyse. 

Außerdem sollten Sie schon vorab klären, ob der Planungsbereich durch die KV als offen oder gesperrt eingestuft wurde, sodass der Genehmigung für Ihre Zulassung nichts im Weg steht. Die Bedarfsplanung der KV richtet sich nach Versorgungsgrad in der entsprechenden Region.

Eine solide Finanz- und Liquiditätsplanung ist das Grundgerüst, auf dem Ihre Praxisniederlassung steht. Umso wichtiger, das es nicht wackelt, sondern auf festen Beinen steht. Die PraxisFinanz bietet Ihnen die Möglichkeit, Ihre Finanzen von Praxis und Privatvermögen in Einklang zu bringen.

Um von Anfang an sicher unterwegs zu sein und sich voll auf Ihre medizinische Arbeit konzentrieren zu können, empfiehlt es sich, kompetente Beratung in Anspruch zu nehmen.

Der Standort sollte passen, nun ist die Frage, ist die Praxis für mich passend? Erstmal sollten Sie sich auf Ihr Bauchgefühl verlassen. Ist das Personal sympathisch, passt mir der Umgangston etc. Aber auch harte Fakten sollten Sie prüfen. Wir unterstützen mit einer Praxiswertermittlung, bei der Wert darauf gelegt wird, auch das Leistungsspektrum zu prüfen. Können Sie das alles auch abrechnen, sind alle Zahlen belastbar? 

Konkret starten

Praxisübernahme Angebote

Sie möchen starten? Dann schauen Sie auf meine Seite Praxisbörse

Auf der Seite finden Sie einen Fragebogen. Dort können Sie Ihre Präferenzen eintragen.  Einfach per Mail zusenden und Sie sind in meiner Praxisbörse. Natürlich kostenfrei!

Sobald passende Angebote auftauchen, erhalten Sie von mir eine Info und wir besprechen, wie es weitergeht. 

Eine weitere gute Möglichkeit eine Praxis zu finden ist Tape-Praxis. Einer unserer Kooperationspartner. Wenn Sie bei uns eingetragen sind, wird dort automatisch gesucht. 

Praxistipp!

Martin Werner-Böhm
Martin Werner-Böhm
@praxisfinanz
Weiterlesen
Um mehr Angebote zu erhalten, sollten die Angaben im Fragebogen nicht zu detailliert ausgefüllt werden. So erhält man auch mal Angebote auf die man vorher nie gekommen wäre.